Logo

Flachschleifen seit 1922

Bereits seit dem ersten Viertel des 20. Jahrhunderts ist die Sielemann Metallbearbeitung ein professioneller Fachbetrieb für das Flachschleifen. Auf diesem Gebiet bieten wir unseren Kunden zahlreiche Dienstleistungen wie das Schleifen von Führungsbahnen, welches unsere Kerndisziplin darstellt. Als Spezialist für die mechanische Großteilbearbeitung verfügen wir über große Erfahrung, auch im Schleifen diverser Arbeitsplatten wie Adapterplatten sowie Heiz- und Werkzeugplatten für den Maschinenbau.

Flachschleifen: höchste Präzision auf 7.000 Quadratmetern

Beim Flachschleifen achten wir auf eine größtmögliche Maßgenauigkeit. Unsere Maschinenanlagen eignen sich insbesondere für dicke Platten aus spannungsarm geglühtem Stahl oder Guss, die eine Stärke von 100 Millimetern nicht unterschreiten. Diese werden spannungsfrei und ohne Einsatz von Magnetplatten geschliffen. Generell lässt sich sagen: Je dicker die Platten sind, desto präziser können wir arbeiten und so ein homogenes Schleifbild erzielen. In unserem 7.000 Quadratmeter fassenden Werk im ostwestfälischen Bünde arbeiten wir mit fünf Maschinenanlagen von Waldrich Coburg, einem der weltweit führenden Unternehmen im Großwerkzeugmaschinenbau. Drei dieser Anlagen dienen dem Führungsbahnschleifen. Auf diesem Gebiet erreichen wir Genauigkeiten im µm-Bereich.

Metallbearbeitung bis zu 40 Tonnen

Wir bearbeiten Maschinenteile bis zu Ausmaßen von 3 x 9 und 2,5 x 12 Metern mit höchster Genauigkeit. Das Maximalgewicht der zu bearbeitenden Maschinenteile beträgt in der Schleifbearbeitung 25, im Bereich Fräsen 40 Tonnen. Im Rahmen unserer Dienstleistungen im Flachschleifen arbeiten wir in Kleingruppen und stets absolut projektbezogen. Nur so können wir den individuellen Anforderungen unserer Kunden bestmöglich gerecht werden. Finden Sie heraus, was die Sielemann Metallbearbeitung für Sie tun kann! Wir freuen uns auf Ihre Kontaktaufnahme per E-Mail oder telefonisch.